Kidztower Lernturm mit Einstiegshilfe

WERBUNG – Kidztower Lernturm

Wer einen besonders sicheren und stabilen Lernturm sucht, der sollte sich unbedingt den Kidztower Lernturm vom gleichnamigen kleinen Hersteller anschauen. Der deutsche Hersteller legt besonders großen Wert auf die Sicherheit eurer Kinder, sodass der einzigartige Lernturm* sich positiv von der Masse abhebt.

Was den Kidztower Lernturm so besonders sicher macht und womit er mich zusätzlich beeindruckt hat, erfahrt ihr in diesem Artikel.

Nützliche Information: Da der Lernturm beim Hersteller* direkt im Kaufpreis günstiger angeboten wird, verknüpfe ich direkt zum Hersteller. Natürlich ist der Lernturm auch über Amazon* erhältlich. Beide Optionen sind aktuell innerhalb Deutschlands versandkostenfrei.


Kidztower Lernturm – höhenverstellbar

WERBUNG – Kidztower Lernturm, Kinder auf Augenhöhe.
WERBUNG – Kidztower Lernturm, Kinder auf Augenhöhe.

Hinter dem Kidztower Lernturm steht die gleichnamige Manufaktur aus Deutschland. Kidztower aus München hat den Learning Tower* selbstständig entwickelt, getestet und marktreif gemacht.

Ich persönlich mag solches Engagement und schaue mir sehr gerne die Produkte genauer an. Außerdem mag ich Hersteller aus meiner Region, da ich beim Kauf* ein besseres Gefühl habe.

Der Kidztower Lernturm ist insgesamt 90 cm hoch und passt daher nahezu an alle Arbeitsplatten. Der Lernturm aus zertifizierten Holz ist natürlich in der Höhe einstellbar. Die Stehhöhe kann variabel auf 42, 45, 48, 51 und 54 cm eingestellt werden. Hierzu muss der Standboden in die jeweilige Aussparung in den Seitenteilen eingesetzt werden.

Trotz fehlender Verschraubung des Standbodens, ist dieser fest und kann absolut nicht herausfallen. Durch die variable Höheneinstellung kann der praktische Lernturm* bereits ab dem ersten Lebensjahr genutzt werden und eignet sich für Kleinkinder bis zum 4 Lebensjahr.

Ein Lernturm, viele Varianten

Der Lernturm von Kidztower* ist insgesamt kindgerecht verarbeitet und in 3 unterschiedlichen Farbausführungen erhältlich. Es gibt ihn im klassischen Weiß*, in Naturholz* unbehandelt und mit einem Klarlack* überzogen.

Ich persönlich würde von der unbehandelten Naturholz Variante abraten, da diese im Alltag schwerer zu reinigen ist. Küchenschmutz und Flecken bekommt man nur schwer aus dem Naturholz raus. Die Lackierung entspricht der EN-Norm 71-3 für Spielzeugsicherheit und sollte demzufolge ohne giftige Stoffe und auf Wasserbasis sein.


Die Sicherheit ist hier an oberster Stelle

WERBUNG – Maximaler Schutz durch Hüftgurt.

Die Sicherheit beim Kidztower Lernturm steht an oberster Stelle. Der Lernturm* ist quadratisch und von allen Seiten geschlossen. Durch die 4 Wände ist ein herausrutschen praktisch unmöglich. Die Stehöffnung ist mit 25 x 25 cm komfortabel groß, vergleichbar mit dem Ikea-DIY-Modell.

Euer Kind hat dadurch genügend Bewegungsfreiheit um all die spannenden Dinge in der Küche zu entdecken. Ein zusätzlicher Hüftgurt verhindert zudem das euer Kleinkind ggf. doch herausfallen könnte. Diese absolute Sicherheit bietet nur das Modell von Kidztower*.

Die Kippsicherheit ist durch die 4 konisch nach außen stehenden Beine sehr hoch. Das ist sehr positiv und passt gut zum Gesamtkonzept. Jedoch kann dadurch der höhenverstellbare Lernturm nicht komplett bündig zur Arbeitsplatte geschoben werden, sodass ein kleiner Spalt entsteht. Das ist nicht optimal, damit ist es für Kinder etwas aufwendiger an alle Dinge auf der Arbeitsfläche heranzukommen.

Aus Kidztower wird Learning Tower

WERBUNG – aus Kidztower wird Learning Tower

Da es mit der Zeit doch mühsam ist das Kind permanent in den Turm zu heben, kann der komplett verschlossene Lernturm mit der Zeit und der Selbstständigkeit des Kleinkindes zu einem klassischen Learning Tower* umgebaut werden. Hierzu wird ein Seitenteil gegen ein offenes Erweiterungsteil ausgetauscht und im Handumdrehen kann euer Kind selbstständig in den Lernturm* klettern.

Es gibt den Lernturm von Kidztower* ohne oder mit dem Erweiterungsteil. Außerdem kann man dieses Teil auch nachträglich einzeln kaufen. Zur Information: Der Hersteller nennt den geschlossenen Lernturm “Kidztower” und die Variante mit Erweiterungsteil “Learning Tower“.


Kidztower Lernturm
11 Bewertungen
Kidztower Lernturm

  • Rundum verschlossener Lernturm für hohe Sicherheit
  • Für Kinder ab einem Jahr bis ca. 6 Jahren
  • Höhenverstellbar in 5 Stufen – mitwachsend
  • 3 Farbvarianten, Weiß, Naturholz, Naturholz lackiert
  • Sehr hoher Kippschutz und Rausfallschutz durch zusätzlichen Hüftgurt
  • Offenes Seitenteil als Erweiterung im Lieferumfang


Fazit

Der Kidztower Lernturm gehört zu den sichersten Lerntürmen am Markt und überzeugt mit einem hohen Kippschutz, hoher Sicherheit durch eine geschlossene Bauweise und einer kindergerechten Verarbeitung.

Ich finde es sehr gut das man den Lernturm* später auch umbauen kann, sodass ein selbstständiges hineinklettern möglich wird. Im Prinzip ist ja die Förderung der Selbstständigkeit ein wichtiger Aspekt von Lerntürmen und der damit verbundenen Montessori-Pädagogik.

Der Lernturm* ist bei Käufern sehr beliebt und dementsprechend gut bewertet. Negativ wird nur der hohe Preis und der Abstand zur Arbeitsfläche angemerkt. Wenn man jedoch beachtet, dass der Lernturm auf nachhaltige Materialien setzt und es sich hier um einen kleinen Hersteller in Deutschland handelt, die den Lernturm in kleiner Auflage und in Eigenregie herstellen lässt, empfinde ich den Preis als gerechtfertigt.

Zudem ist der Kidztower auch bei vielen Bloggern und Youtubern beliebt und wird dort ausgiebig und insgesamt mit positiven Fazit getestet. Mein Fazit fällt auch sehr positiv aus, wenn wir nicht schon ein Lernturm daheim hätten, wäre dieses Modell von Kidztower* meine erste Wahl gewesen.

Letzte Aktualisierung am 12.08.2021 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API