Lernturm oder Tritthocker in der Küche?

Manche Eltern sind sich in der Auswahl eines Lernturms unsicher und tendieren eher zu einem simplen Tritthocker oder auch Trittschemel genannt. Doch ist ein Tritthocker in der Küche auch ein adäquater Ersatz für einen vollwertigen und sicheren Lernturm? In diesem Ratgeber Artikel gehe ich auf die Vor- und Nachteile beider Kindermöbel ein um dir die Entscheidung zu erleichtern. Am Ende habe ich jeweils 2 beliebte Lerntürme und Tritthocker zum Vergleich ausgesucht und gegenüber gestellt.


Lernturm oder Tritthocker in der Küche?

WERBUNG – Lernturm von Sweet Home From Wood
WERBUNG – Lernturm von Sweet Home From Wood

Viele Eltern nutzen daheim einen Tritthocker um Kindern den Zugang zu höher gelegenen Gegenständen oder Möbeln zu erleichtern. Der leichte und mobile Tritthocker* ist für ein Zuhause nach Montessori ein nützliches Hilfsmittel. Zudem können Eltern diesen auch für sich selber nutzen, da er problemlos auch das Gewicht von Erwachsenen tragen kann. Wir haben daheim ebenfalls einen schlichten Trittschemel aus Kunststoff* der die meiste Zeit im Bad neben dem Waschbecken steht. Unser Sohn kann ihn mittlerweile selbstständig herumtragen und nutzt ihn um selbstständig an höher gelegene Sachen heranzukommen (Süßigkeiten, Lichtschalter oder Spielzeug). Besonders beliebt ist der Tritthocker auch bei längeren Toilettengängen und dient hier als bequeme Fußstütze.

Wir nutzen unseren Trittschemel* überall in der Wohnung außer in der Küche. Hier steht ein Lernturm*, der unserem Sohn einen bequemen Zugang zur Arbeitsplatte gewährt. Den Lernturm kann er nicht selbstständig herumtragen, jedoch ist das für ihn auch nicht relevant. Ein stabiler und höhenverstellbarer Lernturm aus Holz bietet viele Vorteile gegenüber einem Tritthocker in der Küche und ist diesem im besten Fall vorzuziehen. Manche Vorteile liegen direkt auf der Hand, andere wiederum erschließen sich erst nach längerem Gebrauch oder im direkten Vergleich mit einem Trittschemel.


Vorteile und Nachteile von Lerntürmen

WERBUNG – Meowbaby Lernturm
WERBUNG – Meowbaby Lernturm

Im Grunde genommen ist jeder Lernturm ein Tritthocker. Ein Lernturm* hat jedoch große Vorteile in Punkto Sicherheit und Komfort. Das Risiko ins Leere zu treten oder ein versehentlicher Sturz werden durch den Schutz rundum deutlich minimiert. Zudem ist die Standfläche größer und bietet dem Kind mehr Platz um sich zu bewegen, das geht auf der kleinen Fläche eines Tritthockers* nicht gut.

Weiterhin können Kinder in einem Lernturm schon viel früher am Küchengeschehen teilhaben. Sobald ein Kind selbstständig stehen kann (ab ca. 12 Monaten je nach Entwicklungsstand), kann es auch in einem Lernturm* sicher und stabil stehen. Die Standfläche der meisten Lerntürme ist zudem in der Höhe einstellbar, sodass sich die Kinder auf der optimalen Höhe zur Arbeitsplatte befinden. Gegenüber einem Tritthocker in der Küche bietet der Lernturm* daher eine komfortable Stehhöhe und erlaubt dem Kind auf Augenhöhe mit den Eltern zu sein.

Kinder können sich somit viel besser auf das Küchengeschehen konzentrieren und sind in die Küchenarbeiten integriert. Für Eltern bietet der Lernturm* eine gewisse Sicherheit, da sie nicht ständig auf eventuelle Stürze achten müssen. Unabhängig davon sollten die Eltern dennoch ihr Kind im Auge behalten.

Gegenüber einem gewöhnlichen Tritthocker* ist der Lernturm* natürlich teurer, obwohl der Preis durchaus angebracht ist. Die meisten Lerntürme liegen im Bereich zwischen 100 und 150 Euro und können im besten Fall 5 Jahre genutzt werden. Mit ungefähr 6 Jahren ist der Großteil der Kinder für einen Lernturm zu groß. Außerdem ist ein höhenverstellbarer Learning Tower aus Holz größer und schwerer als ein Trittschemel, sodass er mehr Platz benötigt und von Kindern nicht herumgetragen werden kann.


Vorteile und Nachteile von Tritthockern in der Küche

WERBUNG – Tritthocker in der Küche von Bamny
WERBUNG – Tritthocker von Bamny

Der Tritthocker* ist wiederum ein total simples Möbelstück, dass eigentlich nicht kaputt gehen kann. Meistens kauft man einen günstigen Tritthocker* für die Ewigkeit, da er sehr stabil und belastbar ist. Außerdem ist er nicht zwingend ein Kindermöbel, da ihn auch Erwachsene über alle Altersklassen hinweg als Tritthilfe nutzen können. Der Tritthocker hat einen niedrigen Schwerpunkt und kann durch seine spezifische Form eigentlich nicht umkippen. Daher eignet er sich besonders für Kinder als optimale Tritthilfe. Insbesondere weil er mobil und flexibel ist und von Kindern auch leicht an den Ort getragen werden kann wo er benötigt wird. Eine rutschfeste Standfläche erhöht nochmals die Sicherheit. Letztendlich ist der Trittschemel*, mit im Schnitt 20 Euro, unschlagbar günstig.

WERBUNG – Tritthocker aus Holz von KidKraft
WERBUNG – Tritthocker aus Holz von KidKraft

Doch was spricht denn nun gegen einen Tritthocker in der Küche? Zuerst sind fast alle Modelle zu niedrig um komfortabel in der Küche mithelfen zu können. Da er eigentlich nur als Tritthilfe erdacht ist, ist die Standfläche entsprechend begrenzt und kleiner als bei höhenverstellbaren Lerntürmen. Somit ist die Sturzgefahr des Kindes deutlich höher, da zudem keine Absicherung zu den Seiten hin vorhanden ist. Aus den oben genannten Gründen eignet sich ein Tritthocker in der Küche nicht für Kleinkinder im jungen Alter, da diese noch nicht sicher stehen können und auch von der Körpergröße her zu klein sind. Ein weiterer Grund gegen einen Tritthocker in der Küche bezieht sich auf unkonzentrierte und zappelige Kinder. Sie können jederzeit und ganz schnell wegrennen da der Tritthocker* keine wahrnehmbare Begrenzung hat. Der Lernturm* bildet einen Art Raum für das Kind und hält ihn im besten Fall etwas länger in der Küche.


Vergleich von beliebten Lerntürmen und Tritthockern

Meiner Meinung nach gehört ein Tritthocker* in jede Wohnung. Da er sehr flexibel einsetzbar ist gibt er Kindern eine gute Möglichkeit an höher gelegene Dinge in der Wohnung selbstständig heranzukommen. Er überzeugt mit Stabilität, Flexibilität und einem unschlagbar günstigen Preis. Ein Tritthocker in der Küche ist jedoch weniger sinnvoll, da er schlichtweg zu niedrig ist. Hier ist ein Lernturm* die bessere Wahl und ermöglicht Kindern die entspannte Teilnahme am Küchengeschehen. Eine höhenverstellbare Standfläche, Rundumschutz und hohe Kippsicherheit sprechen für den Lernturm in der Küche.

MEOWBABY Lernturm für Kinder Lernstuhl Montessori Schemel aus Holz Küchenhelfer Learning Tower Transparent Kitchen Helper Küche Kindermöbel Made in EU Natural
Sweet Home From Wood Küchenhelfer Küchenhocker Sicherheitshocker Kleinkind Tritthocker Kinder Tritthocker Aktivitätsturm Montessori Tower Tritthocker (weiß)
Bamny tritthocker zweistufiger kinder Trittschemel 2 stufen mit anit-rutsch-funktion(Weiß + Grau)
KidKraft 15501 Zweistufige Trittleiter
Produkte
MeowBaby Lernturm
Sweet Home From Wood Lernturm
Bamny Tritthocker
KidKraft Tritthocker
Stehhöhe
20 – 47 cm
40 – 50 cm
26,5 cm
35,9 cm
Größe Standfläche
39 x 39 cm
44 x 40 cm
26,5 x 14 cm
33 x 15 cm
Belastbarkeit
50 kg
50 kg
80 kg
50 kg
Material
Holz
Holz
Kunststoff
Holz
Gewicht
9,3 kg
6,2 kg
0,8 kg
3,2 kg
Tragbar (Kind)
119,99 EUR
130,00 EUR
19,99 EUR
42,83 EUR
MEOWBABY Lernturm für Kinder Lernstuhl Montessori Schemel aus Holz Küchenhelfer Learning Tower Transparent Kitchen Helper Küche Kindermöbel Made in EU Natural
Produkte
MeowBaby Lernturm
Stehhöhe
20 – 47 cm
Größe Standfläche
39 x 39 cm
Belastbarkeit
50 kg
Material
Holz
Gewicht
9,3 kg
Tragbar (Kind)
119,99 EUR
Sweet Home From Wood Küchenhelfer Küchenhocker Sicherheitshocker Kleinkind Tritthocker Kinder Tritthocker Aktivitätsturm Montessori Tower Tritthocker (weiß)
Produkte
Sweet Home From Wood Lernturm
Stehhöhe
40 – 50 cm
Größe Standfläche
44 x 40 cm
Belastbarkeit
50 kg
Material
Holz
Gewicht
6,2 kg
Tragbar (Kind)
130,00 EUR
Bamny tritthocker zweistufiger kinder Trittschemel 2 stufen mit anit-rutsch-funktion(Weiß + Grau)
Produkte
Bamny Tritthocker
Stehhöhe
26,5 cm
Größe Standfläche
26,5 x 14 cm
Belastbarkeit
80 kg
Material
Kunststoff
Gewicht
0,8 kg
Tragbar (Kind)
19,99 EUR
KidKraft 15501 Zweistufige Trittleiter
Produkte
KidKraft Tritthocker
Stehhöhe
35,9 cm
Größe Standfläche
33 x 15 cm
Belastbarkeit
50 kg
Material
Holz
Gewicht
3,2 kg
Tragbar (Kind)
42,83 EUR

Letzte Aktualisierung am 4.12.2020 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API